Charlotte K. Nüdling und Dr. Elisabeth Nüdling

Seit 30 Jahren besteht der Kunsthandel mit Sitz im Herzen der Barockstadt Fulda, nur zwei Gehminuten vom ICE-Bahnhof und der Fuldaer Innenstadt entfernt.

 

Auf zwei Etagen werden in stilvollem Ambiente einer Gründerzeitvilla Schmuck und Silber des 20. Jahrhunderts präsentiert. Qualität, Echtheit und Wertbeständigkeit sind die wichtigsten Kriterien des Warenangebots. Fachkundige  Beratung und Dokumentation der einzelnen Objekte ist eine Selbstverständlichkeit.

 

Die Geschäftsführung teilen sich Charlotte und Dr. Elisabeth Nüdling. Dipl. Kauffrau Charlotte Nüdling ist seit über 30 Jahren im Kunsthandel tätig. Sie war mehrere Jahre beim Hessischen Rundfunk in der Sendung "Kitsch oder Kunst" als Sachverständige zu sehen. Auch heute noch steht sie beim HR für die Sendung "Hallo Hessen" vor der Kamera, wenn es um die Bewertung von Kunst uns Antiquitäten geht. Ihre Tochter, Elisabeth Nüdling, promovierte Kunsthistorikerin und Gutachterin für Diamanten (DGemG), ist auf das Gebiet Schmuck spezialisiert. Seit Juni 2017 ist sie gelegentlich als Händlerin bei "Bares für Rares" im ZDF zu sehen.

 

Das Kunsthaus Nüdling ist Mitglied im Kunsthändlerverband Deutschland e.V. sowie der C.I.N.O.A. und stellt regelmäßig auf internationalen Kunst- & Antiquitätenmessen aus.

 

Besuchen Sie uns!